Montag, 30. Mai 2011

MODEZEICHNUNG

Komm raus und genieß den Frühling, don't worry, be happy !

Bluse: COS 2010
Hose: H&M 2010
Tasche: Phantasie

Kettenreaktion

Kette-Koralle Silber925

Rauchquarz-Kette

Es geht immer weiter !



INSPIRATION MONDAY

Gester hatte ich Lust wieder etwas herzustellen, bin die ganze Woche nicht dazu gekommen.
Eine zart rosa Sommerkette mit "Schmankerln".

Kette-Rosenquarz Silber925/Pink-Perle

Donnerstag, 26. Mai 2011

Guter Geschmack ist angeboren oder erworben ?

Sehr stilvoll !
Das Kleid, das Kate hier trägt ist aber auch wirklich entzückend, kein Wunder, dass es alle haben wollen, ich hätte es auch gerne, aber da ist ja wohl kein Rankommen mehr.

Hochzeit - Hochzeitstag

Als ich geheiratet habe, da waren meine Haare dick wie ein Schiffstau, ich brauchte keine Brille zum Lesen, ich konnte Party's feiern ohne Ende, ich hatte Träume die es zu verwirklichen galt,  "Harmonie" war auf meine Stirn gemeißelt, Freunde kamen und gingen, Deutschland war zweigeteilt, Amerika und das Paradis hatten eins gemeinsam, ein Ort (n)irgendwo. 
UND, da das alles schon eine ganze Weile her ist, feiern wir bald einen ganz besonderen Hochzeitstag.
Ja, da fiel mir ein, ich könnte doch mal eine Braut zeichnen.

Mittwoch, 25. Mai 2011

Radtour durch Berlin

Obwohl ich einen Ar. . .  voll zu tun habe, hielt es mich heute nicht in meinen 4 Wänden. Es zog mich in die grosse weite Welt, ich wollte Menschen um mich haben, Strassenlärm, Baustellen und nicht zuletzt hatte ich Lust Rad zu fahren. Also schnappte ich mir Willy, setzte ihn ins Körbchen und los ging es, 14 km bis zur Friedrichstrasse, die grosse Einkaufsmeile.


Und siehe da, schon ist wieder ein neues Hochhaus entstanden. ERNST & YOUNG gaaanz wichtig, kenne ich noch aus anderen Zeiten.

Bahnhof Friedrichstrasse, das Nadelöhr.


Monbijoupark, hinter den Bäumen befindet sich ein Gebäude der Kunsthochschule Weissensee.
Hier werden Künstler gemacht, mit denen man dann die Strasse pflastern kann, hi,hi !
Ja, ich bin gemein !

Oranienburger Strasse

Hackescher Markt + Fersehturm

Blick in die Alte Schönhauser Strasse

Bei DUSSMANN, dem Kulturkaufhaus habe ich mir das Buch gekauft, von dem alle Welt spricht.
Mal sehen, ob D.Parker wirklich so 'ne abgefahrenen Person war.
Dass allerdings MICHAELA KARL die Mitherausgeberin ist, der Rudi-Dutschke-Werkausgabe und mit einer Arbeit über Rudi Dutschke promoviert hat, bouäh ! Hoffentlich kann ich da abstrahieren !

Solche Wedges standen schon viel zu lange auf meinem Wunschzettel.
Als ich so das Schaufenster des Buffalo-Stores abscannte, viel mein Blick direkt auf diese tollen Schuhe.
49,90€ sind ja auch nicht der Hit. Auch noch das letzte Paar in meiner Grösse!! Sie mussten einfach mit.


Bei H&M fand ich diesen Armreif ganz witzig.  4.95€, da wurde nicht lange überlegt.

O.K., eigentlich war das selbst auferlegte Shopping-Verbot nur mal kurz im Urlaub aufgehoben.

Bücher spielen da ja sowieso nicht mit, na und mal ein Paar Schuhe . . .,
der kleine Armreif gilt ja nicht . . . 

Dienstag, 24. Mai 2011

Mein kleiner Rüpelrüde . . .

. . . hat heute einen Hasen erlegt.
Nein, nein, das ist sein Lieblingsspielzeug, kein Schritt ohne Bunny !

Alles Gute kommt von oben !?

Wer wünscht sich nicht, dass einem Reichtum so einfach in den Schoß fällt ?

Ohrhänger Silber925 geschwärzt/Gold750
Paar 86,-€

Sonntag, 22. Mai 2011

MEINE KLEINE BÜCHER-ECKE

Oh man, war das spannend !
Wer mal wieder zu gerne in einem Buch versinken  und seine Umwelt vergessen will, der sollte dieses Buch lesen, es ist ein Vergnügen.


Donnerstag, 19. Mai 2011

Meine DREI Leidenschaften . . .

EAT  -  Leckeres Essen, ich bin dabei !

 SHOP  -  Tolle Outfits sammeln, meine Welt !

 LOVE  -  Plötzliche Leidenschaft entwickeln, z.Zt. bin ich ganz verliebt in meine neue 
                             Strauchrose, sie verströmt einen herrlichen Duft.

Dienstag, 17. Mai 2011

Sonntag, 15. Mai 2011

THEATER AM RAND . . .

. . . in Zollbrücke im Oderbruch.
So schön kann Heimat sein !
Schon die Fahrt zu diesem kleinen Ort, vorbei an Wiesen und Wäldern, durch verschlafene Dörfer, lässt erahnen, worauf man sich da eingelassen hat. Ein ganz eigenwillig aus Holz zusammengeschusteter runder Bau, der mich "architektonisch" an ein Beduinenzelt erinnerte, stand da ganz unprätentiös (wie Karl Lagerfeld sagen würde ) auf der Wiese und erwartete seine Gäste.


Die Bühne
Wir sahen das Zwei-Mannstück: "Die Entdeckung der Langsamkeit" mit Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern.
Nun werde ich dieses Buch, das ich ja mal angefangen hatte, vielleicht doch noch lesen.
Theater am Rand

Dorfidylle

Saftige Wiesen

Es war sehr schön, würde ich jeder Zeit wieder hinfahren.