Donnerstag, 30. Juni 2011

Sommerlektüre . . .

. . . wie für mich gemacht.

Spring - Sale bei ZARA

Ich musste gestern mal in die Stadt und somit begebe ich mich dann auch immer auf den Pfad der Verführung.
Meine Shopping-Askese habe ich mal für kurze Zeit aufgehoben und bin rein zu ZARA, und da war es, ein Kleid mit Rüschen und bei ruffles kann ich einfach nicht wiederstehen, na ja, Sale ist ja auch eine ganz besondere Zeit, die kommt so nicht wieder, nee, nie wieder !

Mittwoch, 29. Juni 2011

Mein Markenzeichen . . .

. . . die blaue Hose !


Kann es sein , dass das BLAU ein wenig aufträgt, oder eher das WEISS ???
     

Modezeichnung . . .

. . . noch mal bearbeitet. Der Focus liegt auf dem Höschen.

MODEZEICHNUNG

Gassi gehen mal ganz gestylt

Sommerlich - Schaumkoralle

Armband
Schaumkoralle Silber925/Kupfer
Auftragsarbeit

Falling in Love

Wie einige meiner Blog-Leserinnen ja wissen, verzehre ich mich schon einige Wochen nach ihm. Ich lauerte ihm sogar auf, ich ging in jede Parfümerie, die auf meinem Weg lag und nahm ihn mir !
Nun gab es ein Happy End, wir sind jetzt zusammen und er umschmeichelt mich j.e.d.e.n Tag.
Ewig dein, ewig mein, ewig uns !

Dienstag, 28. Juni 2011

WITHE BEAUTY

Meine Füsse sind noch voller Ostseesand und schon muss ich wieder das Eisen schmieden.

Auftragsarbeit -  Armband
Schaumkoralle Silber925/Kupfer

URLAUB AUF DER INSEL RÜGEN

Über die Rügendammbrücke erreicht man die Insel. Als ich vor ca. 13 Jahren das letzte Mal auf Rügen war, gab es die Brücke noch nicht. Sie ist toll geworden, wie ich finde.



 Die Seebrücke in Binz.


Immer wieder ein beliebtes Motiv am Strand, ein alter Äppelkahn.


 Die Seebrücke in Sellin.


Willy ist ganz selig am "grossen Wasser".


 Ich bin immer auf der Suche nach Treibholz, leider konnte ich auch diesmal nicht fündig werden. Aber
 schon alleine sich auf die Suche begeben macht Spass. Ein paar Steine oder Muscheln lassen sich immer
 finden.        


Das Foto könnte auch von der Ostküste der USA sein.


Der Strand fast menschenleer.


Binz von der Seebrücke aus gesehen.


Alle glücklichen Mamis bauen solche Steintürmchen, also habe ich mich auch darin versucht.


Radtouren über Land werden von mir geliebt.


Das  Wolgasthaus "UNDINE"ist ein altes wunderschönes Holzhaus. Es wurde 1885 erbaut und steht unter Denkmalschutz.


 Das Seebrückenfest in Binz am Wochenende.
 Das Wetter spielte mit, so hatten wir 2 musikreiche, turbulente Tage.


Rad fahren bis zur Erschöpfung. Man glaubt ja nicht wie bergig das Flachland sein kann. Puh..!


 Ein Ausflug zum Bodden. Hier sind wir früher oft gesegelt, d.h. mein Mann doch wesentlich öfter als ich.  


Heute schon gegoscht ? Gosch in Binz

Ich liebe GOSCH !
Hier sitzt man gerne, trinkt schon am Vormittag Pinot Grigio, führt nette Gespräche, stimmt sich auf den Tag ein oder lässt den Tag ausklingen.
Das Essen ist köstlich, frischer kann Essen nicht sein.

Was ich besonders mag, ist die Geschichte zu GOSCH. Vor ca. 40 Jahren verkaufte J.Gosch noch Fischbrötchen am Strand und nun ist daraus doch ein kleines Imperium geworden.

WELTNATURERBE . . .

. . . ist jetzt der Buchenwald am Kreidefelsen "Königsstuhl" auf Rügen geworden.
Das ist aber auch ein verwunschener Wald, jeden Augenblick könnte man Rumpelstilzchen, Hänsel & Gretel und all den anderen begegnen.



Ganz schön gefährlich so an der Klippe des Kreidefelsens zu stehen.


Ferienfreude - Urlaubsspass - Reiselust

Auf unseren Radtouren kamen wir an herrlichen Blumenwiesen vorbei.


 Flauschige Kühe, ein rundum glücklicher Willy, eine alleinerziehende Entenmama mit ihren Küken und
 eine Schwalbe auf dem Drahtseil.


 AZURBLAU wie der Himmel
 Ich bin zur Zeit ganz verliebt in meine neue Hose von ZARA. Man muss sich nicht immer hinter
 SCHWARZ verstecken, oder ?

Sonntag, 19. Juni 2011

Ich bin dann mal am Meer

Eine Woche am Meer, was will man mehr ?
Ich werde zeichnen und mir den Kopf zermartern um neue Kreationen für meinen Schmuck zu finden und ich werde auch die Seele baumeln lassen, viel und gut essen, Wein trinken und den Horizont absuchen und erweitern !?
Bis bald !

Hut: Seeberger
Vogue
Lesestoff
Sonnenbrille: H&M
Schuhe: Gisele Bündchen
Badeanzug: Princess tam tam

GESOBAU - Kunstmarkt - 2 wunderschöne Tage sind vorbei . . .

Der Kunstmarkt im Schlosspark ist zu Ende und ich danke meinen langjährigen treuen Kundinnen, die mich mit ihren überaus positiven Kritiken überzeugt haben, dass ich  auf diesem Wege weiter machen sollte. Vielen tausend Dank für die Anerkennung meiner Arbeit !!!

Hier einige Impressionen dieser Kunsttage


Julia Neigel

"Neigelneu", ihr neues Album
Julia Neigel's Auftritt war fantastisch !

Kunstmarkt im Schlosspark Niederschönhausen

Wer heute noch nicht's vor hat, kann den Kunstmarkt in Pankow besuchen. Es gibt viele Kunststände, mehrere Bühnen, die Stimmung gestern war toll, trotz einiger Regenschauer.
Wer nicht gerade aus Österreich anreisen muss, sollte sich auf den Weg machen !

Das Schloss

Das Programm für heute

Montag, 13. Juni 2011

MODEZEICHNUNG


Man müsste mehr Hut tragen !
Ich kram mal gleich meine Sommerhüte raus, tolle Idee.

Falling in Love

Ich habe mich in diesen Duft verliebt.
Die Sehnsucht nach ihm wird mich wohl morgen zu Douglas treiben, glücklich werde ich erst sein, wenn er mir gehört, wenn sich der Duft auf meine Haut legt, ich werde mich nicht satt riechen können, werde ihn lieben bis zum letzten Tropfen, oh jahhh. . .

Sonntag, 12. Juni 2011

BEAUTY-Shopping

Body Glimmer Lotion macht die Haut strahlend schön. Wenn man schon viel Haut zeigt, dann sollte sie auch gepflegt aussehen, oder ?

Douglas 7,95€

Mittwoch, 8. Juni 2011

NEUES AUS DER SILBERSCHMIEDE

Im RATHAUSCENTER in Pankow findet ein kleiner Kunstmarkt statt, dort werde ich morgen, Freitag und Samstag in der Zeit von 10.00 bis 18.00h meinen Schmuck ausstellen. Vielleicht sehen wir uns ?!
Armreif Silber925/Grünachat

Dienstag, 7. Juni 2011

IllUSTRATION und FRUSTRATION

Bei meiner Vorzeichnung hat sich kurz mal eine Person eingeschlichen, ich musste unweigerlich an meine Einkaufserlebnisse denken, jeden Tag auf's Neue.
Ich habe meistens immer einen hinten dran, ob Mann oder Frau !
Ist das ein Phänomen aus längst vergangenen DDR-Zeiten, als man noch eng zusammen rücken musste?
Als man optischen Körperkontakt beim FKK suchte ? Gemeinschaftsgefühl ? Verbundenheit zeigen mit allen Homo sapiens ?
So nah kommt man sich eigentlich erst, wenn man wenigstens schon mal zusammen Essen war.
krrrrr !!!
Der Abstand zu einem fremden Mensch beträgt genau eine Armlänge !

So, ich gehe jetzt einkaufen !!!