Samstag, 29. September 2012

APPLE TREE - APPLE PIE

Noch nie hat unser Apfelbaum so viele Früchte getragen.
Und da der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, musste ich mich nur bücken und aufsammeln.
Da liegt es doch nahe, dass es heute Apfelkuchen gibt.
Mh, frisch aus dem Ofen.

Freitag, 28. September 2012

Fenster auf, Glotze raus !



Gestern, 20.15h  lief "Schief gewickelt", sollte wohl lustig sein, war es aber nicht.
Cosma Shiva war bemüht EVA LONGORIA in Bild und Ton nachzuahmen, so was kommt nie gut an.

Mit dem Bollerwagen übers Haff, so was gelingt immer, kann man sich gleich drauf einstellen, dass das nicht lustig wird.

Mitgefühl, Liebe, Gleichmut, Anstand, Taktgefühl . . .

. . . sollte jeder als Rüstzeug fürs Leben mitbekommen, es sind elitäre Besitztümer, die Zierde eines Menschen, und schmückt 1000 mal mehr als ein Designerkleid.

Ich halte mich gerne bei solchen Menschen auf, die die Spielregeln des Lebens beherrschen, die anderen meide ich wie die Pest.

"In der Jugend muss man das geistige und emotionale Werkzeug schmieden, um einigermassen souverän sein Leben hinter sich zu bringen."
Henry Miller

Dem Homo sapiens wurde die längste Kindheitsphase aller Lebewesen zugeteilt und diese sollte durch jahrelanges wiederholendes trainieren von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Verhaltensregeln ausgefüllt sein.


Mittwoch, 26. September 2012

Breaking News

Es gibt Nachrichten, da fällt einem nichts Besseres ein.
Na, Kleiner, was willst du denn mal werden ?
What do you want to do in future ?
T Ö Ö T H E R !
S L A Y E R !

Fahrradsturz . . .

. . . und seine Folgen !
Nicht's war gebrochen, nur mein Gesicht bekam alles ab. Ich sah aus wie der treue Freund von Esmeralda. Dank der "Wundercreme" heilten meine Wunden quasi über Nacht, 2 x 8 Stunden und die Abschürfungen waren vergessen.
Bicycle accident
Eight Hour Creme
Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, aber wenn's schee macht !

Donnerstag, 20. September 2012

Montag, 17. September 2012

NiCHTS FÜR . . .

Dumpfbacken, Gutmenschen, Allesglauber, Naivlinge, Gutgläubige, unverbesserliche Romantiker, Globuli lutschende Liebdoofe, sondern für den aussergewöhnlichen Menschen, der am Scheideweg des Lebens die einzig richtige Abzweigung gefunden hat.
PUNKT. 
ab heute im Buchhandel !

Ein Unglück kommt selten allein

Manchmal reihen sich die schlechten Tage wie Perlen zu einer Kette.
Aus Erfahrung weiss ich doch, in Zeiten wie diesen, nicht das Haus verlassen, nicht mit scharfen Messern hantieren, keine Termine machen, nichts Neues in Angriff nehmen, einfach still und bewegungslos die nächsten Tage aussitzen.
Macht man aber nicht, so kam es wie es kommen musste. Bei Tempo 25 flog ich über den Lenker.
Ich hörte schon ein fernes Glockenläuten und Stimmen flüsterten ein Hallelujah !
Hätte ein schönes sozialverträgliches Ableben werden können, stattdessen lecke ich meine Wunden und warte auf bessere Zeiten.


P E r L EN k e t T E

. . . mit Muschel

Montag, 10. September 2012

NoRdErNeY

Nach Zandvoort/Amsterdam fuhren wir weiter nach Norderney, um dort noch eine Woche rumzudahlen.
Wasser weg !

Unendlich weiter Strand.

Willy urlaubt gern am Meer, meidet es aber wie der Teufel das Weihwasser.

Freitag, 7. September 2012

Dornröschenschlaf

Da tonnenweise Fantasieromane über den Ladentisch gehen, kann man daraus schlussfolgern,
dass nichts so unerträglich ist wie die Wirklichkeit.

Ohrhänger/Silber925
Also, raus aus dem 100-jährigen Schlaf und etwas tun, was man schon lange hätte tun sollen.
°Meditieren
°Sport treiben
°Fernbedienung aus der Hand legen
°Lesen
°Kreativ sein
°Wohnung renovieren
°Sich neu erfinden
°Freundlichkeit üben
°Stricken, Knopf annähen lernen
°In den Urlaub fahren
°einen VHS Kursus belegen
°Alte Verhaltensmuster ablegen
°Das Glück nicht in anderen Menschen suchen, die Enttäuschungen sind einfach zu groß
°Mit der Vergangenheit abschließen
°Ängste besiegen 
 und was weiß ich nicht alles . . .

 Nicht gleich übertreiben und den Line Dance nach Andalusien, die Currywurst nach Miami Beach oder die Praxis mit Ganzheitlicher Medizin nach China bringen.

Donnerstag, 6. September 2012

Ui !

Gesehen habe ich diesen wunderschönen Kinderwagen in Holland.
Leider ist das Foto nicht so toll geworden, er sieht in echt viel schöner aus.
Zart rosa mit rosa Röschen.
In Deutschland muss man sein Baby ja in einen schwarzen Sarg (Bugaboo) legen, von aussen darf das Geschlecht nicht erkennbar sein, weil, es gibt sonst Höllenärger mit den Gender Studies Studierenden  /Studierten.


OhRGEstEcKE

So wie die Rosen blühen,
so blühe stets Dein Glück
und wenn Du Rosen siehst,
dann denk an mich zurück.
Ja, mei, so steht's geschrieben in meinem Poesiealbum.
Ja, warn mir früher noch liab.
Klitzekleine xxs  Ohrstecker in Silber

Mittwoch, 5. September 2012

Urlaub in Holland

Sehnsucht nach Amsterdam
Amsterdam

 Mittel für die Bewusstseinserweiterung

Hier werden die leckeren Poffertjes gebacken.

Sonnenuntergang in Zandvoort



Dienstag, 4. September 2012

Montag, 3. September 2012

. . . auf dass es Winter werde !

Das ist ein Suchbild !
Einige von euch werden sich bestens auskennen und tippen ganz bestimmt ganz richtig auf die unterste linke Ecke, denn da sind die ECHTEN Chloé Susanna-Boots. So manch einer würde mich jetzt gern stand rechtlich erschiessen, solche Fälschungen zu besitzen, aber 767,- bis 1065,-€ für ein Paar Schuhe sind einfach too much. Gegen echte Liebe ist kein Kraut gewachsen, der Verstand sitzt in der Hose, oder wie in diesem Fall, in den Schuhen.
Schuhe von SACHA 99,- €


Sonntag, 2. September 2012

MANHATTEN . . .

. . . oder MAN-HATTEN nicht. (uhii, uralt!)
Dieser Puder ist richtig, richtig gut, die Farbe und Glanzpartikel sind ideal für meinen Teint. Ich trage ihn auf dem ganzen Gesicht und strahle jetzt nicht nur von innen.
Der kann durchaus mithalten, mit den Luxus-Powder, Chanel, Guerlain . . . etc.
Und das Beste, er kostet ca. 6.50€ !
Also, MAN-HATTEN !

KUNSTFEST IN PANKOW

OH, MY GOD !
Ein Jahr ist ins Land gegangen, so rasant.
Ich werde auch in diesem Jahr meinen Schmuck an einem der Stände präsentieren und freue mich schon wieder auf freundliche Gespräche mit interessierten Menschen, denen meine Kreationen gefallen.
                                                         °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 

43. Fest an der Panke - 2012

Sonnabend, den 8. September und
Sonntag, den 9. September 2012


Wir hoffen, Sie auch in diesem Jahr zum Fest an der Panke begrüßen zu dürfen, Pankower mit ihren Familien und Freunden, Gäste aus anderen Bezirken und Berlin-Besucher.

Für alle, da sind wir uns sicher, werden es zwei erlebnisreiche Tage.

Markttreiben und Schausteller – Breite Straße und Anger
Sonnabend, 10 bis 22 Uhr und Sonntag, 10 bis 20 Uhr
Hauptbühne auf dem Anger mit Live-Musik und Showprogramm, buntes Markttreiben, Gastronomie für jeden Geschmack und Schaustellerei.

Kunstmarkt – Ossietzkystraße
Sonnabend und Sonntag, jeweils 10 bis 19 Uhr
In der Galerie unter freiem Himmel mit 90 Künstlern und Kunsthandwerkern gibt es seit mehr als vier Jahrzehnten Kunst zum Anfassen und Kaufen.
Mit Porträtmalern, dem Strohtheater, dem Clown LOLLO und der Märchenerzählerin Carlotta Orange ist das Vergnügen für Kinder und alle, die sich ihr Kinderherz bewahrt haben, garantiert.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Kette /Koralle /Silberblume

Samstag, 1. September 2012