Freitag, 14. Dezember 2012

Heute back ich, morgen brau ich und übermorgen . . .

. . . hab' ich mein Übergewicht.

Aus einem hässlichen Entlein ist schon so
 manch schöner Schwan geworden, ne.

Zart auf der Zunge schmelzende Kekslein mit und ohne Haselnuss ein
Hochgenuss.
Liebe Tina dein Rezept ist wirklich 'ne Wucht.
250g Margarine
100g Puderzucker
1 Pk. Vanillezucker
75g Mehl
250g Speisestärke
30g Kakaopulver
1 Tl. Zimt
1 Tl. Kardamom
evtl. Haselnüsse (in die Mitte setzen)
eine halbe Stunde in den Kühlschrank

eine 2cm dicke Rolle rollen, 2cm lange Stücke schneiden, zur Kugel formen.
20 min bei 175°C
mit Puderzucker bestäuben und geniessen.
Viel Spaß beim Schlaraffenlandeln.

1 Kommentar:

  1. hihi das erste foto sieht ja echt aus wie....:-)
    das rezept klingt aber prima und das ergebnis sieht lecker aus :-)
    l.g. babette

    AntwortenLöschen