Donnerstag, 30. Mai 2013

In Collaboration with Pottery

Das Tee für das schlichte Gemüt.
Es gibt schon Lieferschwierigkeiten zu verzeichnen, die Warteliste reicht bis April 2014.
BERLIN STREET STYLE, wie soll das denn aussehen????
         

Mittwoch, 29. Mai 2013

Love is in the air

So, da bin ich wieder!
Musste nur schnell in den Wald Bäume umarmen.
Ignorance is bliss. 
 Wie ihr sehen könnt, bin ich nicht allein im Wald mit meiner grossen Liebe.

Dienstag, 28. Mai 2013

Tanz den Untergang mit mir !

Wir beide, eine schöne Vorstellung.
Ihr fragt mich, wie ich immer auf solche Absurditäten komme?
 Man lebt es mir vor!

Sonntag, 26. Mai 2013

Jemand Lust auf Statement ?

Alle übersehen dich, niemand nimmt dich so richtig wahr?
Ich wüsste wie du es ändern kannst. Bestell noch heute eines dieser coolen Shirts, lass dich in der Disco damit sehen. So ne Krawallnudel sorgt für ordentlich Sprengstoff in den Köpfen.
Ich würde mal sagen, sei offen für alles, lass es auf dich zukommen, schaun mir mal.
von A. A.,ca 30,-€
Von mir gab es auch gleich noch ein paar Entwürfe. 


Mittwoch, 22. Mai 2013

Style kennt keine Groesse

Die Shopping-Queens dieser Woche.
4 young girls, 21, 24, 32 und 37 years old.
Size 48 to 52
geballte Verführung in XXL.
Vor dem BARBIE-DREAM-HOUSE in Berlin wird gegen den Schönheitswahn demonstriert, hi, hi!

Montag, 20. Mai 2013

The Great Gatsby. . .

. . . is a vulnerability and adorable romanticism.
Seit ihr auch so verliebt in Jay, in Nick, in NY, in Long Island, in die Mode, in die Parties, in den Lifestyle . . . ?
Wenn du einen Blinden ins Kino mitnimmst, achte darauf, dass es ein Stummfilm ist.
                                                                                                                 Buster Keaton
Darüber durfte man früher noch lachen, heute kommt der Gutmensch daher und weist dich in deine Schranken und erklärt dir, was du doch für ein menschenverachtender Zeitgenosse bist.

Donnerstag, 16. Mai 2013

Zwerge aus Bergsdorf

Diese einmaligen Zwerge kann man besichtigen und mit nach Hause schleppen. Da sie aus purem Beton sind, hat man daran mächtig zu asten, dafür ist ja dann das Portemonaie um einiges leichter, hi, hi. Ich werde sie immer auf dem Foto anschmachten.

"Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten."
                                                                         Karl Kraus

Dienstag, 14. Mai 2013

So, lästern ist mal wieder angesagt!

Gestern wurde beim perfekten Dinner im Kleiderschrank geschnökert und was zogen die Kandidatinnen hervor? Na?
Ein knallrotes Brautkleid in den Maßen 2m x 2m, typisch dachte ich gleich.
Big Women = Women in Red
Ja, dann dachte ich aber so, welche Farben sollten sie denn anstelle von Rot tragen, die big women?
Leuchtendes Blau, Gelb, Grün, Weiß, Rosa, große Blumen, Streifen, Mustermix  . . . ?

Manchmal . . .

. . . muss man sich selbst belohnen.
 Belohnung für das große Mutter-Glück !!!
TK MAXX
liegt bei mir nicht gerade ums Eck, da ich aber gestern in der Nähe war, hieß es für mich nüscht wie rein da! Und dann war ich erstmal drin, raus wollte ich nimmer mehr.
Ich musste dabei an mein Lieblingsgedicht aus Kindertagen denken, "Der Blusenkauf" von Otto Reuther 
So, mein Kleid ist von dem Label *SEE BY CHLOÉ*, für 540,-€(Originalpreis) hätte ich es nicht gekauft, aber für erheblich weniger ging es dann über den Ladentisch.
Viele hübsche Sommerkleider im Straßenbild, das wünsche ich mir. 

Jetzt denken einige, warum kaufst du dir nicht ein hübsches Sommerkleid?
Das hier ist doof!
Ich weiß, ist ganz bestimmt nicht jedermanns Geschmack, aber der Schnitt+Stoff haben es mir angetan und mit den richtigen Accessoires macht es was her.


Sonntag, 12. Mai 2013

Sunday-Evening-Blues

Ich habe mir schon einmal 
die miese Laune für
morgen früh rausgelegt.

Summer-It-Pieces

Da kommt ihr in diesem Sommer nicht dran vorbei.
Endlich tragen wir wieder mehr Hose. Es ist doch so erholsam für den Blick, wenn Bäuche, ob groß, ob klein im Höschen verschwinden. Endlich wieder in Mode, deshalb auch wieder in den Geschäften.

Samstag, 11. Mai 2013

"Spiel mit mir . . . "

. . . heisst die Ausstellung im Juli/August 2013 in Warnemünde
Künstler der Galerie, (die Schmucklergestalten gemeinsam diese Ausstellung, die am 18.07. beginnt und am 27.08.2013 endet.
Wer also gerade in der Nähe im Urlaub ist, sollte sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen.
Ich arbeite schon an einigen Unikaten.

Donnerstag, 9. Mai 2013

Zeichnen auf dem iPad . . .

. . . wollte ich euch nicht vorenthalten, da diese APP (8.99€) heute kostenlos ist.
Wer gerne auch unterwegs etwas zeichnen möchte, um es der Nachwelt zu erhalten, dann
Adobe Ideas runterladen!

Vergnügt wie eine Haubenlerche . . .

. . . tanz' ich mit Vaddern in den Mai.
Etwas deutsche Poesie von Bert Brecht
An jenem Tag im blauen Mond September 
Still unter einem jungen Pflaumenbaum
Da hielt ich sie, die stille bleiche Liebe
In meinem Arm wie einen holden schönen
Traum.
Und über uns im schönen Sommerhimmel
War eine Wolke, die ich lange sah
Sie war sehr weiß und ungeheuer oben
Und als ich aufsah, war sie nimmer da.

Dienstag, 7. Mai 2013

Die Lebensmaxime lautet:

"Lebe deine Fantasien!"
Ich hoffe ich habe euch nicht zuviel versprochen, das alles und noch viel, viel mehr geistert durch Berlin.
So bevölkern die Cos Player in ihren Faschingskostümen die Stadt, Spaßgesellschaft eben.
Die Fetties tragen ihre Speckschwarten selbstbewusst durch die Fussgängerzonen.
Menschen in ihren selbstkreierten Trachten indoktrinieren uns permanent mit ihrer Weltreligion. 



 Lehrer ließen früher gern den Satz auf uns Schüler niederprasseln, 
"Narrenhände beschmieren Tisch und Wände."
Mein Gott haben wir uns geschämt, wenn wir erwischt wurden, wer wollte schon ein NARR sein?
Schamgefühl ist das Gefühl der Verlegenheit, Peinlichkeit oder Minderwertigkeit - alle ausgestorben.

Nein, diese Pumps sind NICHT VEGAN!

Montag, 6. Mai 2013

Heute war ich gaaanz mutig . . .

. . . im verwegenen Mustermix unterwegs.
Wen ich dabei alles getroffen habe, nämlich noch viel, viel abgedrehtere Individu(en)elle.
Wen's interessiert der schaltet wieder ein, gel!

Samstag, 4. Mai 2013

Gute Erziehung ist ein Privileg . . .

. . . und ich durfte es genießen,
dafür werde ich meinen Eltern ewig dankbar sein.
Niemals käme es mir in den Sinn mich im Schneidersitz im TV, vor Publikum und Gästen auf die Couch zu flätzen, um andere zu brüskieren und meine Unkenntnis über gutes Benehmen kundzutun.
Ein guter Moderator hätte ja mal anfragen können, ob sie auf Anstand pfeift bei ihren VIER Kindern. 
RIVERBOAT-Talkshow am 03.05.2013 (gestern)

Donnerstag, 2. Mai 2013

Mein Lieblingswitz aus Kindertagen . . .

. . . konnte ich mich drüber totlachen.
Ich habe mich mal ein bisschen im Zeichnen nach Quentin Blake probiert.

Mittwoch, 1. Mai 2013

Keep it Dirty

Ja, also ich hätte gern 2 Eier im Glas, frischgepressten O-Saft, lauwarmen Buttertoast mit ein wenig.....
Wie hier gibt es keinen Zimmerservice?
Harald, bist du das? . . . nee, woher soll ich wissen wie ich in mein Bett gekommen bin?
Scheiße!
Es war so lustig gestern. Wir haben uns köstlich amüsiert, das Buffet geplündert und den Wein genossen.