Donnerstag, 25. Juli 2013

Die neuen Kurse an den VHS sind da! Juhu!

Die eigene Clownsnase ist mitzubringen!


Interessante Kurse werden wieder angeboten, philosophisches Denken, Yoga für Männer, Stepptanz für Senioren, Häkeln-Aufbaukurs, schlank und fit durch die Wechseljahre, African Drums, Schüssler-Salze für Frauen, unzählige Fremdsprachen und für den Hobby-Chirurgen, "Aspekte der modernen Hüft-Endoprothetik" mit einfacher Bauanleitung eines aseptischen OP's.
Da hat man die Qual der Wahl.
Da ich ja ein Typ der schnellen Entscheidungen bin, stand für mich fest,
CLoWnSWoRKsHOp - Grundkurs - der soll es sein!
Die ansprechende Beschreibung dieses Kurses hat es mir angetan.
Wir, die 12 Teilnehmer werden uns auf die Suche begeben, nach dem Clown der in uns steckt. Clown sein heisst ja die Angst loslassen und sich dem Spiel hingeben, im Hier und Jetzt. Wir werden spielerisch unsere eigene Komik entdecken und wir werden uns zu allem Möglichen und Unmöglichen verführen lassen. Auf jeden Fall werden wir unserer komischen Seite Ausdruck verleihen.
Wir benötigen noch 10 Kleidungsstücke, die uns mindestens 3 Nummern zu gross sind, (wird schwierig, da ich gerade in alle wieder reingewachsen bin).
Sollte ein Teilnehmer bei diesen Übungen eine neue Neurose entwickeln, im Zimmer 360 kommt die kognitive Verhaltenstherapie bei Clown Phobia mit 10 freiwilligen Probanden zur Anwendung.
Also mein Herbst wird zum Schreien komisch.


Der hier hat den Grundkurs schon besucht und ist demnächst im Kursus der Fortgeschrittenen.
Für meine virtuellen Freunde (die anderen kennen mich schon etwas besser), ich habe heute einen Clown gefrühstückt, sonst kommt noch einer auf die Idee und nimmt mich ernst.

1 Kommentar:

  1. Gut, dass Du mich daran erinnerst. Den neuen VHS-Katalog wollte ich auch mal durchblättern (um zu schauen, ob etwas für mich dabei ist).
    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen